Kloster Marienberg 1, 56154 Boppard

66 Wohneinheiten

DOMICILIUM MARIENBERG

D
ie Domicilium Marienberg GmbH errichtet im Service-, Wohn-, & Sozialzentrum „MARIENBERG“ 66 Wohneinheiten im „ehemaligen Kloster“ als Teil eines Gesamtkonzeptes. Diese in sich abgeschlossenen Wohneinheiten werden gemäß § 1 Abs. 2 WEG  als Wohnungseigentum zum Kauf angeboten. Die Wohnungen können zur eigenen Nutzung oder als Investor als Vorsorgewohnung im Rahmen eines Mietmodelles verwendet werden.

E
s handelt sich bei dem Gesamtprojekt um ein Baudenkmal und zusätzlich beantragter städtebaulicher Nachnutzung.

E
s sind die baulichen Investitionen weitgehend steuerlich entweder  gemäß § 7h EStG bzw. § 7i EStG verkürzt abschreibbar.

I
m Endergebnis wird aufgrund der erhöhten AfA für den jeweiligen Eigentümer kein steuerpflichtiges Einkommen aus dem jeweiligen Eigentumsobjekt resultieren.

A
ufgrund der erhöhten Abschreibung kann sich steuerlich eine Entlastung ergeben.

W
eiters kann ein Teil des Kaufpreises über zinsgünstige KFW-Darlehen finanziert werden, da die baulichen Investitionen teilweise durch KFW- Darlehen abgedeckt werden.

VORTEILE

  • Gute Vermietbarkeit durch einzigartige Lage
  • Betreuung durch renommierte Hausverwaltung
  • bei Fremdvermietung – steuerliche Abschreibungen auf 12 Jahre
  • Reduktion der Einkommenssteuer im AfA Zeitraum 1-12 Jahre möglich
  • bei Eigenvermietung beträgt der AfA Zeitraum 10 Jahre
  • Investition in städtebauliche Premium-Lage
  • Wertsteigerungspotential – Sachwertanlage
  • Investition in stabilen Wachstumsmarkt
  • KFW-Darlehen möglich
  • nicht rückzahlbarer Zuschuß zum KFW-Darlehen möglich
  • Qualitätskontrolle während der gesamten Bauzeit
  • 25 Jahre Projekterfahrung
  • hohe Bau- und Ausstattungsqualität
  • Wiederverkauf jederzeit möglich
  • Eigentum durch Grundbucheintrag

DAS NEUE DOMIZIL IN BOPPARD

Lage & Umfeld

Boppard liegt im Mittelrheintal, welches seit 2002 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

Im Stadtzentrum Boppard bzw. im Nahbereich des Klosters finden sich alle erforderlichen Einrichtungen für den täglichen Bedarf, wie Supermärkte, Gastronomie, Gesundheitseinrichtungen, diverse Dienstleistungen, Behörden, große und mittelständische Unternehmen, sowie diverse Freizeiteinrichtungen für Sport und Kultur. Weiters sind infrastrukturelle Gegebenheiten, wie gute Nah-, bzw. Fernverbindung mit Bus und Bahn zu umliegenden Städten ein Vorzug der Lage.

Das Kloster Marienberg wurde südöstlich der mittelalterlichen Stadt Boppard am Hang errichtet. Nördlich zur Stadt hin gerichtet befindet sich ein Vorhof. Zwischen dem ehemaligen Kloster und dem im 19. Jahrhundert entstandenen Wohngebiet an der Simmerner Straße verläuft die Marienberger Hohl als Verbindungsstraße zur Simmerner Straße, die auf den Hunsrück führt. Südlich des Klosters befindet sich das ehemalige Kutschhaus und im Südosten liegt der Klostergarten, der heute Marienberger Park genannt und als Naherholungsgebiet genutzt wird. Die Gebäude der Realschule Marienberg befinden sich östlich und der Bahnhaltepunkt Boppard Süd liegt nordwestlich des Klosters.

Kloster Marienberg

  • Prämiertes Projekt 2015 - Kloster Feldbach
  • Baths of Marienberg
  • Kloster Marienberg Grundriss

Das Kloster Marienberg in Boppard ist ein ehemaliges Benediktinerinnenkloster. Dieses Adligenkloster wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Nach einem verheerenden Brand im Jahr 1738 wurde es im Barockstil neu aufgebaut. Im Zuge der Säkularisation wurde das Kloster aufgelöst und in eine Kaltwasseranstalt umgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es bis ins Jahr 1981 von den Ursulinen wieder als Kloster und als Schule verwendet. Das Klostergebäude ist das größte Kulturdenkmal im Rhein-Hunsrück-Kreis.

Der barocke Klosterkomplex besteht aus vier Gebäudeflügeln,die einen quadratischen Hof umschließen. An der Nordseite ist als einziger Rest der Klosterkirche der ehemals neben dem Chor stehende Turm erhalten.Östlich von ihm springt die Front zurück und das Gebäude setzt sich im siebenachsigen und dreigeschossigen Äbtissinnentrakt fort. An diesen schließt sich nach Norden rechtwinklig der Prioratsbau an. Bedingt durch die Hanglage hat der Ostflügel lediglich zwei Stockwerke bei gleicher Höhe wie der Äbtissinnentrakt und der Prioratsbau. Der Westflügel hat hingegen drei Stockwerke auf einem hohen Sockel, in dem sich ein fensterloses Kellergeschoss befindet.

Marienberg Park

Im Jahr 1839 wurde im ehemaligen Klostergarten ein Landschaftsgarten im englischen Stil angelegt. Die recht schmale, circa zwei Hektar große Parkanlage erstreckt sich südöstlich des Klosters und folgt den topographischen Gegebenheiten der dortigen Schneise.Durchflossen wird er von einem natürlichen Bergbach, dem Orgelborn. Im südlichen Teil des Parks wurde der Orgelborn zu einem Teich aufgestaut. Ein für englische Gärten typischer Schlängelweg, der sogleich ein Rundweg ist, führt über kleine noch erhaltene Brücken am Orgelborn entlang.

Aufgrund seines hohen Artenreichtums an insbesondere einheimischen Bäumen kann der Park als Arboretum bezeichnet werden. Beispielsweise bilden Bergahorn, Hainbuchen, Eschen und Robinien markante Baumgruppen, die aber auch Blickachsen auf das Rheintal zulassen. Außerdem befinden sich  im Park Natursteinmauern, die eine über die Zeit gewachsene Mauer- und Ritzenvegetation zeigen.

ANSICHTEN UND SCHNITTE

BEISPIEL WOHNUNGEN

4-Zimmer Wohnung – Erdgeschoss

Wohnung 30ca. 123,19 m²
Vorraum12,37 m²
Abstellraum2,16 m²
WC1,87 m²
Bad6,40 m²
Wohnzimmer45,44 m²
Küche6,40 m²
Zimmer 118,00 m²
Zimmer 213,82 m²
Zimmer 3
Balkon
Kellerabteil

1-Zimmer Wohnung – Erdgeschoss

Wohnung 38ca. 42,31 m²
Vorraum2,84 m²
Abstellraum3,04 m²
Bad5,45 m²
Wohnzimmer / Küche45,44 m²
Zimmer 19,16 m²
Balkon
Kellerabteil

ÜBER DOMICILIUM

Die Domicilium Marienberg GmbH wurde 2018 gegründet und ist mit der Firmenbeteiligungsgruppe Arctos Bauprojekt Management GmbH verbunden. Zahlreiche Immobilienprojekte der Gruppe wurden zwischen 2006 und 2017 in Österreich und der BRD erfolgreich abgewickelt. Das Architekturbüro Ohnewein ist als Generalplanungsbüro seit 1997 kontinuierlich und erfolgreich in der Projektabwicklung sowohl für Kommunen, als auch für Projektgesellschaften tätig.

Domicilium Marienberg GmbH